Aktuelles

Neuigkeiten von und über FÄN

Auf dieser Seite informieren wir Sie stets über alles Wissenswerte und Neue rund um FÄN, sowie über interessante Veranstaltungen im Stadtteil Niederzwehren. Außerdem können hier nichtkommerzielle Gesuche und Angebote platziert werden.

"Das Alter erfährt alle Tage eine neue Zeitung."

Sprichwort aus Deutschland

FÄN Aktuelles-Newsfeed
Neueste Artikel
Wir bieten Ihnen Unterstüzung - Einkaufshilfe, Behelfs-Mundschutz und füreinander da sein in Niederzwehren Einkaufshilfe Benötigen Sie Hilfe beim Einkaufen oder kennen Sie vielleicht jemanden aus der Nachbarschaft, der Unterstützung benötigt? Aus aktuellem Anlass bieten wir über freiwillige Helferinnen und Helfer in Niederzwehren eine Einkaufshilfe an. Behelfs-Mund- und Nasenschutzmaske Ab sofort kö...
Einkaufshilfe und ...füreinander da sein in Niederzwehren Benötigen Sie Hilfe beim Einkaufen oder kennen Sie vielleicht jemanden aus der Nachbarschaft, der Unterstützung benötigt? Oder brauchen Sie vielleicht einfach mal jemanden, der Ihnen zuhört? Aus aktuellem Anlass bieten wir über freiwillige Helferinnen und Helfer in Niederzwehren eine Einkaufshi...
Aktueller Hinweis für alle Interessierte von FÄN Liebe Interessierte von FÄN, nun hat sich auch in Kassel in den letzten Tagen in Bezug auf die Corona-Pandemie einiges getan. Viele Geschäfte wurden geschlossen, die Straßenbahnen fahren nur eingeschränkt und jeder von uns wird angehalten, seine sozialen Kontakte auf das Notwendigste zu beschrä...
8. Stadtteilkonferenz in Niederzwehren Aktueller Hinweis!! Aus aktuellem Anlass müssen wir die Stadtteilkonferenz leider absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen alles Gute, vor allem aber, dass Sie gesund bleiben. Ihre Heike Scheutzel Thema: Planen für’s Alter Samstag, 21. März 2020 10:00 bis ca. 13:00 Uhr Matt...
Neue Schulung für Nachbarschaftshelfer Aufgrund der großen Nachfrage von Seniorinnen und Senioren in Niederzwehren, die sich Unterstützung im Alltag wünschen, bietet die Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren (FÄN) eine neue Schulung für Nachbarschaftshelfer an. Geplant ist die Schulung für Oktober/November diesen Jahres. S...
Internationale Nachbarschaft auf dem Märchenplatz Rund 120 Gäste feierten am 25. Mai 2019 den "Internationalen Tag der Nachbarschaft" auf dem Märchenplatz in Niederzwehren. Schon in der Vorbereitung zeigte sich, wie einfach so ein Fest zu managen ist, wenn viele mitmachen. "In Niederzwehren gibt es eine tolle Vernetzung. Bei solchen Veranstaltun...

FÄN-Nachrichten

5. Niederzwehrener Märchentage

Vom 23. September bis 2. Oktober: Niederzwehrener Märchentage

Die Niederzwehrener Märchentage feiern ihren 5. Geburtstag. Was sie dort alles erwartet, erfahren Sie über den Link zum Flyer:

Download PDF-Dokument: Flyer Niederzwehrener Märchentage

Download PDF-Dokument: Plakat Weinfest im Märchenviertel 2016

erstellt am: 08.08.2016 - 17:39 Uhr, Verfasser: Christof Dahl

FÄN-Nachrichten

FÄN-Sommerfest 2016

Am Freitag, den 2. September findet von 15:00 - 18:00 Uhr das diesjährige FÄN-Sommerfest in der Lukaskirche, Leuschnerstraße 40 statt.

Alle Aktiven, Seniorinnen und Senioren, Freundinnen und Freunde von FÄN sind herzlich eingeladen.

Achtung: Um 16:00 Uhr gibt es "Grimmiges" von und mit Andrea Ortolano!
Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Damit wir besser planen können, bitten wir um telefonische Anmeldung bis zum 29. August, gerne auch auf den Anrufbeantworter unter der Nummer 0561 - 920 124 77, oder per Mail: christof.dahl@dw-kassel.de

Wir haben auch einen Fahrdienst eingerichtet, der Sie gerne zuhause abholt, wenn Sie es wünschen. Auch hierzu können Sie die oben genannte Telefonnummer nutzen.
erstellt am: 08.08.2016 - 17:34 Uhr, Verfasser: Christof Dahl

Gesuche

Wir suchen engagierte Mitmenschen

Haben Sie Zeit und Lust, sich um Ihre älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in Niederzwehren zu kümmern?

Es gibt eine steigende Anzahl von hochbetagten Menschen, die sich über Begleiter freuen, die sie besuchen, mit ihnen spazieren gehen oder mit ihnen etwas gemeinsam unternehmen.

Wir bieten:
  • Gemeinschaft mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern
  • Umfassenden Versicherungsschutz
  • Fahrtkostenerstattung
  • Fachliche Begleitung
  • Weiterbildung

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Heike Scheutzel, Fachkoordinatorin Älterwerden in Niederzwehren (FÄN)
Frankfurter Straße 300
34134 Kassel
Telefon: 0561 - 920 124 75
Mail: heike.scheutzel@dw-region-kassel.de
erstellt am: 08.08.2016 - 17:30 Uhr, Verfasser: Christof Dahl

FÄN-Nachrichten

Einladung zum Gesprächsangebot für ältere Mitbürger

Auf der Stadtteilkonferenz vor zwei Jahren klagten einige ältere Teilnehmer, sie würden sich isoliert fühlen und sich eine Unterstützung und Kontaktangebote wünschen.
Nach einigen Überlegungen dachte ich mir, ein Gruppengesprächsangebot für Ältere anzubieten mit dem vorwiegenden Thema:
Erleben und Umgang mit dem Alter
Im April 2014 fand das erste Treffen statt und es kamen zunächst vier. Im Laufe der Jahre entwickelte es sich zu durchschnittlich sieben vorwiegend Frauen. Erfreulicherweise bekamen wir immer den gleichen Gemeinderaum an der Matthäuskirche zur Verfügung gestellt. Immer wieder kamen neue Mitglieder, die aber häufiger nach ein- bis zweimal nicht mehr erschienen. Es hat sich im Laufe der letzten Jahre eine feste, lebendige Gruppe entwickelt.
erstellt am: 10.05.2016 - 15:41 Uhr, Verfasser: Christof Dahl

FÄN-Nachrichten

4. Stadtteilkonferenz "Älterwerden in Niederzwehren"

Gruppenfoto 4. Stadtteilkonferenz Niederzwehren 2016
Sechs Stunden dauerte die diesjährige Stadtteilkonferenz von FÄN am 23. April in der Matthäuskirche - mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Etwa die Hälfte davon waren Einheimische, vorwiegend aus Niederzwehren; die andere Hälfte Kurden, Yesiden aus dem Irak und vor allem Syrer - zum größten Teil aus der Gemeinschaftsunterkunft "Harmony" (ehemalige Graf-Haeseler-Kaserne).

Im Mittelpunkt des Vormittagsprogramms stand ein Vortrag von Prof. Dr. Hermann Heußner, Professor für öffentliches Recht und Recht der sozialen Arbeit an der Hochschule Osnabrück zum Thema "Bedingungen gelingender Integration" mit drei Kernthesen:

  • Bildung ist der Schlüssel zur Integration. Deshalb sollte jeder Flüchtling eine abgeschlossene Berufsausbildung haben oder erwerben.
  • Integration braucht dauerhafte Begegnung. Deshalb sollten die Flüchtlinge unter Einheimischen wohnen.
  • Integration dauert lange und hat Durststrecken. Deshalb sollte jeder Flüchtling einen Paten haben, der ihm zur Seite steht, wenn es schwierig wird.
erstellt am: 04.05.2016 - 17:27 Uhr, Verfasser: Christof Dahl
Anzahl aller Artikel: 66
1<<45678910>>14