Aktuelles

Neuigkeiten von und über FÄN

Auf dieser Seite informieren wir Sie stets über alles Wissenswerte und Neue rund um FÄN, sowie über interessante Veranstaltungen im Stadtteil Niederzwehren. Außerdem können hier nichtkommerzielle Gesuche und Angebote platziert werden.

"Das Alter erfährt alle Tage eine neue Zeitung."

Sprichwort aus Deutschland

FÄN Aktuelles-Newsfeed
Neueste Artikel
Notfalldose jetzt auch in Kassel - ab sofort bei "FÄN" erhältlich Die Notfalldose wurde im März 2018 auf der 6. Stadtteilkonferenz in Niederzwehren vorgestellt. Seitdem bekommt Heike Scheutzel, die Fachkoordinatorin Älterwerden in Niederzwehren immer wieder die Frage gestellt, wo man diese Dose in Kassel kaufen kann. Darauf hat "FÄN" reagiert: Ab sofort hat d...
Rückblick 6. Stadteilkonferenz zum Thema "Älterwerden mit Technik, Computer & Co." Seit 2013 organisiert die Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren (FÄN) einmal im Jahr eine Stadtteilkonferenz, zu der alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. In den vergangenen 5 Jahren sind die Konferenzen ein fester Bestandteil von Niederzwehren geworden und haben sich als gutes "...
6. Stadtteilkonferenz "Älterwerden in Niederzwehren" Älterwerden mit Technik, Computer & Co Unterstützung, Sicherheit, Komfort Samstag, 17. März 2018 9:30 bis ca. 13:00 Uhr Matthäuskirche, Am Fronhof 3 Wer nicht mit moderner Technik groß geworden ist, schreckt im Alter eher davor zurück, sich damit zu beschäftigen. Doch wer den Einstieg ers...
Neue Nachbarschaftshelfer und -helferinnen geschult Bereits im Mai 2017 berichteten wir über das neue Projekt von FÄN "Nachbarschaftshilfe in Niederzwehren" (s.u.). Neun weitere Ehrenamtliche ließen sich nun Ende vergangenen Jahres zum/zur Nachbarschaftshelfer/in schulen. Während einer kleinen Feierstunde am 15. Januar 2018 übergab Geschäftsfü...
Personalwechsel bei FÄN "Du wirst sehen, in Niederzwehren gibt es eine Ansammlung netter Menschen." So stimmte Christof Dahl mich auf meine neue Arbeit bei FÄN ein. Ende September wurde Christof Dahl als Fachkoordinator Älterwerden in Niederzwehren von seinem "Fän-Club" in den Ruhestand verabschiedet. Es war eine sehr ...
Meine Zeit bei FÄN "Glauben Sie nicht, dass wir Mitleid mit Ihnen haben…" - so lautete die spontane Reaktion einer damals 90-jährigen Dame, als sich der frischgebackene Fachkoordinator Älterwerden in Niederzwehren im Seniorenkreis der Matthäusgemeinde vorstellte. Diese Replik galt der als vertrauensbildende Maß...

FÄN-Nachrichten

Ergebnisdokumentation 2. Stadtteilkonferenz "Vernetzt und engagiert Älterwerden in Niederzwehren"

Etwa sechzig Personen des öffentlichen Lebens und interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Niederzwehren sind am 29. März 2014 in der Matthäuskirche zusammengekommen, um in einen Dialog über Motive und Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement in Niederzwehren zu treten.
Foto vom Plenum der 2. Stadtteilkonferenz vom 29. März 2014
Foto: Plenum in der Kirche bei der 2. Stadtteilkonferenz am 29. März 2014
erstellt am: 15.04.2014 - 14:50 Uhr, Verfasser: Christof Dahl

FÄN-Nachrichten

Rege Beteiligung bei der 2. Stadtteilkonferenz "Älterwerden in Niederzwehren"

Etwa 60 Frauen und Männer haben an der 2. Stadtteilkonferenz "Älterwerden in Niederzwehren" in der Matthäuskirche teilgenommen und mit vielen interessanten Beiträgen in den Arbeitsgruppen dazu beigetragen, dass auch diese Konferenz wieder das lebendige Miteinander in Niederzwehren gefördert hat.
Foto vom Plenum der 2. Stadtteilkonferenz vom 29. März 2014
Foto: Plenum in der Kirche bei der 2. Stadtteilkonferenz am 29. März 2014
erstellt am: 01.04.2014 - 14:20 Uhr, Verfasser: Christof Dahl

FÄN-Nachrichten

Seit Februar 2014 am Start: Das FÄN-Stadtteilbüro

Mit einem kleinen Festakt wurde jetzt das Stadtteilbüro der Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren in der Frankfurter Straße 300 geöffnet. Es ist jetzt jeden Montag von 10:00 - 14:00 Uhr durch ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger besetzt. Das Stadtteilbüro ist dazu da, gemeinsam mit älteren Menschen oder ihren Angehörigen Wege zu finden, wie das Älterwerden selbstbestimmt gestaltet werden kann. Wir haben auch einen umfassenden Überblick über interessante Angebote für Ältere – nicht nur im Stadtteil. Hier steht auch ein Computer, den sie für Recherchen nutzen können.Bernd Geselle, Marlies Reitmeier und Ruth Heyden in Aktion.
Bernd Geselle, Marlies Reitmeier und Ruth Heyden in Aktion: Neben anderen Freiwilligen sind sie während der Öffnungszeiten im Stadtteilbüro ansprechbar.(Foto: Klaus Wagner)
erstellt am: 13.02.2014 - 15:48 Uhr, Verfasser: Christof Dahl

FÄN-Nachrichten

Neues vom Einkaufsbus

Sie kennen den Einkaufsbus? Dann wissen Sie von unserem Angebot, ältere Bürgerinnen und Bürger aus Niederzwehren, die Mühe haben, ihre Einkäufe nach Hause zu tragen, nach Hause zu bringen. Ab sofort gilt: Eine Voranmeldung ist nicht mehr erforderlich. Kommen Sie einfach unangemeldet zu unserem Treffpunkt jeden Dienstag um 16:00 Uhr an der Kundeninformation im DEZ Einkaufszentrum. Von dort geht es trockenen Fußes zu unserem Kleinbus auf dem Parkplatz. Wir tragen Ihnen auch gerne Ihre Einkäufe in die Wohnung. Und nutzen Sie auch unser neues Angebot: Wenn Sie auch zuhause abgeholt werden möchten, dann rufen Sie uns bitte im Stadtteilbüro an! Telefon: 0561 - 92012477 Dieser Service ist kostenfrei – Spenden sind aber immer willkommen.
erstellt am: 29.01.2014 - 14:24 Uhr, Verfasser: Christof Dahl

FÄN-Nachrichten

Für ein lebendiges Mit- und Füreinander - Nachbarschaftshilfe in Niederzwehren

Sich gegenseitig helfen hat in Niederzwehren Tradition...
Manchmal ist es jedoch schwer, um Hilfe zu bitten oder man weiß nicht, an wen man sich wenden kann. Auf der anderen Seite gibt es Nachbarn, die gern ihre Hilfe anbieten, sich jedoch nicht aufdrängen wollen und oftmals nicht wissen, wo sie sich nützlich machen und ihr Können zum Einsatz bringen können.
erstellt am: 03.12.2013 - 15:14 Uhr, Verfasser: Christof Dahl
Anzahl aller Artikel: 45
1<<6789